Tatort: Zirkuskind (Ludwigshafen)

Standard

War im Dschungel gefangen, aber Fräulein Bücherwald hat auf den Tatort aufgepasst…

Fräulein Bücherwald

Tatort-Ludwigshafen

Die berechtigten Fragen am Beginn dieser Tatort- Folge: Ein Tatort, der im Zirkus spielt? Die Kommissare sitzen in der Vorstellung, nach der jemand zu Tode kommt? Das gab es doch neulich erst?

Richtig! Am 8.12.2013 erst stolperte Kommissar Murot aus Wiesbaden auf exakt dieselbe Weise in einen Kriminalfall wie heute die beiden Ludwigshafener Kommissare Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) und Mario Kopper (Andreas Hoppe).

Die beiden Urgesteine des deutschen Tatorts schienen das Milieu aber nicht abgegriffen genug zu finden und so ging es eben zum Zirkus, nun gut.

Ein junger Artist wird in der Nacht nach einer erfolgreichen Vorstellung erschlagen in der Manege aufgefunden. Eifersucht? Beziehungsdrama? Schmuggel? Die Motive häufen sich schnell, die Verdächtigen stehen auch parat – nur der Zusammenhang fehlt irgendwie. Um die ganze Handlung schleicht dann noch ein gefährlich aussehender Tunesier mit perfekten Deutschkenntnissen, der eine zwielichtige Rolle zu spielen scheint, den die Kommissare aber im Gegensatz zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 336 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s